Weißenburger Forum: „Free Hash!? – Cannabis gehört zu Bayern!“

29. SEPTEMBER 2018

Frank Tempel, MdB a.D.

 

Der Bildungsverein „Brecht(h)aus-Bibliothek“ mit Sitz in Weißenburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Weißenburger Forum“ zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Free Hash!? – Cannabis gehört zu Bayern!“ ein. Als Referent konnte der Kriminalbeamte und ehemalige Drogenpolitische Sprecher der Fraktion Die Linke. im Bundestag, Frank Tempel, gewonnen werden. Die Veranstaltung ist öffentlich und findet am Samstag, den 29. September um 13:30 Uhr im Nebenraum vom Restaurant Cancun statt.

Tempel gehörte von 2009 bis 2017 dem Deutschen Bundestag an. Im Januar 2014 wurde Frank Tempel ohne Gegenstimmen zum stellvertretenden Vorsitzenden des Innenausschusses des Bundestages gewählt. Er war der erste Politiker der Partei Die Linke, der diesen Posten bekleidete. Der Referent wird die Positionen der Linken für eine fortschrittliche Drogenpolitik vorstellen und einen Überblick über die derzeitige Lage auf Bundesebene geben.

Als Co-Referent wird Roland Meier vom „Cannabis Social Club Ingolstadt“ auftreten und über mögliche kommunale Handlungsgebiete zur Legalisierung von Cannabis aufklären.

Die Moderation wird Mirjam Dressendörfer aus Heroldsberg, Spitzenkandidatin der LINKEN zur Bezirkstagswahl in Mittelfranken innehaben. Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung wurde von Stadt- und Kreisrat Erkan Dinar übernommen. Er wird ein kurzes Grußwort halten.

Als Co-Veranstalter treten der Kreisverband der Linken, die Linksjugend solid Weißenburg sowie der Initiativkreis „Cannabis Social Club Weißenburg“ auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: