Bundeswehr raus aus den Schulen!

Veröffentlichter Leserbrief zum Artikel „Realschüler zu Gast in Faizabad“ aus dem Weißenburger Tagblatt vom 13. Oktober 2011:

Die Rekrutierungs- und Indoktrinationseinsätze von Jugendoffizieren an Schulen, wie kürzlich an der Weißenburger Realschule geschehen, sind unverantwortlich und mit Schärfe zurückzuweisen.

Die Bundeswehr versucht durch diese Schulbesuche nicht nur mehr Nachwuchs zu gewinnen, sondern auch mit einer vermeintlichen Heile-Welt-Bundeswehrromantik die Kriegsunterstützung der Jugendlichen zu erreichen. Auf solche manipulativen Heimatfronteinsätze von Jugendoffizieren scheint die Bundeswehr offenbar angewiesen zu sein, angesichts einer 25-prozentigen Abbrecherquote beim neuen freien Wehrdienst.

Hauptgrund ist und bleibt allerdings junge Menschen für den nächsten Kriegseinsatz im Ausland zu gewinnen. Deshalb raus mit der Bundeswehr aus Schulen und Universitäten.

Victor Rother, Sprecher der Linksjugend [`solid] Weißenburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: